Schiesskino-Online. Fragen & Antworten

Häufig gestellte Fragen – Beamer & Leinwand

Welchen Beamer brauche ich?

Im Prinzip gilt: Je besser die Raumabdunkelung, desto billiger darf der Beamer sein. Dieses bezieht sich auf die Lichtleistung des Beamers und nicht auf dessen Auflösung. Ein Beamer der unteren Preisklasse hat in der Regel weniger Lichtleistung als ein teures Gerät der Oberklasse. Diese große Lichtleistung benötigst Du aber nur, wenn der Raum viel Störlicht enthält und man deshalb nichts auf der Leinwand erkennen kann. Ein Abdunkeln des Raumes kann also eine erhebliche Einsparung bei der Wahl des Beamers bedeuten.

Ein weiterer Faktor für den Preis ist die Auflösung - je mehr Pixel, desto teurer. Dem Schießkino ist es dabei vollkommen egal, mit welcher Auflösung Dein Beamer arbeitet – das Schießkino hat seine eigene Treffererkennungskamera und löst die Treffer nach DEREN Auflösung auf ( VGA oder HD ). Ein Beamer mit hoher Auflösung hat demnach nur einen Einfluss auf das PROJIZIERTE Bild – nicht auf die Treffergenauigkeit! Ob Du nun die Rotte in HD-Auflösung beschießen möchtest oder auch mit einer geringeren Pixelung, ist Deine Entscheidung und hat nur rein optischen Einfluss.

Es hat sich durchaus bewährt, beim Beamerkauf etwas zurückhaltend zu sein – ein Gerät vom Discounter mit einer Auflösung von 1024x768 und einer Lichtleistung von ca. 2000 ANSI-Lumen kostet unter 400.- Euro und tut unter normalem Raumverhältnissen problemlos und zuverlässig seinen Dienst in Deinem Schießkino.

Welche Leinwand wäre zu empfehlen?

Einfach erst einmal gar keine. Probiere es mit einer Projektion auf eine weiße Wand oder einige gespannte Bettlaken – das reicht in der Regel vollkommen aus. Wir wollen das Bewegungsschießen üben und brauchen dazu weder HD-Auflösung der Projektion noch gestochen scharfe Kontraste oder knackige, realistische Farben. Wenn Du später „im Einsatz“ bist, wirst Du sowieso genug damit zu tun haben, die Ziele zu beschießen und wirst dann nur wenig Augenmerk auf die Auflösung oder Farbbrillanz legen….

Solltest Du aber doch eine Leinwand bevorzugen, dann tut eine günstige Leinwand im „Landkartenformat“ gute Dienste. So etwas kostet im Internet nur recht wenig und ist schnell aufgehängt und auch wieder verstaut. Eine Deckenleinwand im Format 4 x 2,20 m bekommst Du schon für ca . 70.- Euro überall im Internet.

zurück zur Dokumentation....